Honorarsteuerung und Marketing

Die Führung einer Zahnarztpraxis ist mit vielfältigen Herausforderungen verbunden: die Vielzahl der zu bewältigenden Aufgaben, der hohe finanzielle Druck durch in einzelnen Bereichen explodierende Kosten (Hygiene, Energiekosten u.a.m.), die Entwicklungen in der GKV (zunehmende Leistungsbeschränkungen, Budgetierung und Degression), in der PKV.

 

Betriebswirtschaftliches Denken wird daher zum zentralen Erfolgsfaktor.

 

Lernen Sie praxistaugliche Instrumente der betriebswirtschaftlichen Praxisführung kennen, die Ihnen helfen, Ihre Praxis effizient und damit erfolgreich zu steuern und kostspielige Fehler zu vermeiden.

 

In praktischen Übungen werden Sie das Erlernte umsetzen, so dass es Ihnen leicht fallen wird, Ihre Erkenntnisse in Ihren Praxisalltag zu übertragen.

 

Die Inhalte im Detail:

  • Ihre Erwartungen…
  • Die Rahmenbedingungen der Praxisführung
  • Praxiserfolg
  • Betriebswirtschaftliche Informationen finden und interpretieren
  • Wichtige Kennzahlen bilden und interpretieren
  • Die Situationsanalyse – Wo steht Ihre Praxis? Was können Sie optimieren?
  • Die strategischen Ziele
  • Maßnahmenentwicklung – Welche Stellschrauben stehen Ihnen zur Verfügung? Wie finden Sie Lösungsansätze?
  • Umsetzung – Wie gelingt sie? Welche Schwierigkeiten können auftreten? Was können Sie dagegen tun?
  • Controlling – Wo können Sie welche Information abrufen, erkennen, ob alles wie geplant läuft, dass und wo etwas schief läuft?
  • Zusammenfassung
Druckversion Druckversion | Sitemap
© health care akademie