Kommunikation, Mitarbeiter- und Selbstführung

Oft machen wir uns ganz falsche Vorstellungen davon, wie wir auf andere wirken.

So glaubten in einer Umfrage 83 von 100 Führungskräften, dass ihre Mitarbeiter sie als kooperative Vorgesetzte einschätzen. Tatsächlich wurden 86 von 100 als mehr oder weniger autoritär bezeichnet. Führen wir unsere Mitarbeiter so, dass sie sich mit Begeisterung für die Praxisziele einsetzen.

 

Nutzen:

  • Besserer Umgang und positive Wirkung im Team
  • Erweiterung der Kommunikation und Verbesserung des Informationsflusses (Organisation und Ablauf)
  • Mitarbeiter sind Stolz auf Ihren Chef und die Praxis (gutes Image innen & außen)

 

Ziele:

  • Ein Arbeitsklima schaffen, in welchem sich alle mit Begeisterung für die Praxis-Ziele einsetzen
  • Wertschätzender Umgang und Motivation
  • Mitarbeiter beginnen praxisorientiert zu denken und zu handeln

 

Inhalte:

  • Praxiserprobte Führungsgrundsätze
  • Motivation fördern, Demotivation vermeiden
  • Gezielter Einsatz von Lob und Tadel

 

Methoden:

  • IST-Analyse
  • Praxiserprobte Methoden und Möglichkeiten
Druckversion Druckversion | Sitemap
© health care akademie